Letztes Feedback

Meta





 

Wohnung

Wieder ein paar Std weiter in der Whg. Und2müllsäcke weniger...

14.5.11 15:43, kommentieren

Werbung


Wohnung ausmisten

Trotz der Knie op meines Mannes muss die neue Whg. ausgemistet und eingerichtet werden... Und er muss sich um den Kleinen kümmern. Knie wieder dick. Toll.

13.5.11 14:49, kommentieren

Der Morgen danach

Nach sage und schreibe 2,5std Schlaf gesamt, auf2etappen aufgeteilt ging der Tag um 04.10Uhr los für mich... Wieder T-Shirt, wieder draussen... Wieder lästige Zigarette...

13.5.11 07:26, kommentieren

Draussen

Ich steh draussen in der Kälte im T-Shirt im regen und ich liebe es. Wie früher in den Diensten. Gleich Fläschchen schrubben und dann auf zur etwas anderen nachtschicht...

12.5.11 21:49, kommentieren

Ich2

Alles also bestens. Wenn ich nicht innerlich noch16wäre... Ich vermisse regelmäßig mein altes,aufregendes Leben mit Männern, Kollegen und Freiheit dann das zu tun was ich will WENN ich es will. Ich bin verwöhnt. Hab immer alles gehabt und was mir nicht zuflog, hab ich mir erkämpft. Schule, job... Und ich hatte Zeit. Und mich. Ganz und gar. Das fehlt mir jetzt, weil sich Leben nur noch und ausschließlich um alles um mich rum dreht. Ich vermisse mich, wie ich früher war. Kann man das verstehen? Ich bin nicht unzufrieden, aber ich Ruhe nicht mehr in mir.

12.5.11 19:29, kommentieren

Ich

Schnell schnell, solange Zeit ist( was wenig genug ist seit fast 21Wochen). Ich bin 34Jahre alt( gefühlte16), bin irgendwie plötzlich verheiratet und habe einen Dohn-besagte fast 21Wochen alt. Ich Blogger vom iPhone aus-Zeitmangel. Mein Leben ist von aussen betrachtet prima. Auch wenn ich kaum schlafe, könnte es nicht schoner sein. Schreibfehler wegen iPhone. Vorher war mein leben aufregend. Ich habe einen tollen Job den ich liebe und bin noch fast1 Jahr in der Mamipause. Mein Mann ist treu, toll und liebevoll, mein Sohn mehr als wundervoll. Essen kommt. Später mehr.

12.5.11 19:18, kommentieren

Heute regen

Es regnet. Das ist wieder so ein allerliebstes Lieblingswetter. Grün satt an Bäumen und Wiesen. Schwere, süsse Luft. Und ich warte auf den Chinabringdienst während sich mein Mann um den Kleinen kümmert. Eine Sekunde off. Und eine Kippe. Bitte straft mich mit Verachtung. Es kotzt mich selber an. Aber ich geniesse das Wetter. Und ich würde so gerne wieder mein Tagebuch aufnehmen. 22 Jahre geführt.

12.5.11 19:09, kommentieren